Geschäftsbericht 2013

Jahresabschluss Henkel AG & Co. KGaA Kurzfassung*

Gewinn- und Verlustrechnung
in Mio Euro20122013
Umsatzerlöse3.4103.469
Kosten der umgesetzten Leistungen–2.337–2.375
Bruttoergebnis vom Umsatz1.0731.094
Vertriebs-, Forschungs- und Verwaltungsaufwendungen–1.317–1.383
Übrige Erträge (Saldo)359343
Betriebliches Ergebnis11554
Finanzergebnis458982
Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit5731.036
Veränderung der Sonderposten mit Rücklageanteil109
Außerordentliches Ergebnis
Ergebnis vor Steuern5831.045
Steuern vom Einkommen und vom Ertrag8–17
Jahresüberschuss5911.028
Gewinnvortrag3186
Einstellung in andere Gewinnrücklagen/Entnahme aus anderen Gewinnrücklagen–514
Bilanzgewinn1594700

Download Excel-Tabelle
Excel-Tabelle im Download-Center merken

Bilanz
in Mio Euro 2012 2013
Immaterielle Vermögensgegenstände und Sachanlagen 649 648
Finanzanlagen 7.302 8.716
Anlagevermögen 7.951 9.364
Vorräte 225 236
Forderungen und Sonstige Vermögensgegenstände/Rechnungsabgrenzungsposten 1.697 2.218
Wertpapiere 1.488 459
Flüssige Mittel 423 329
Umlaufvermögen 3.833 3.242
Aktiver Unterschiedsbetrag aus der Vermögensverrechnung 304 293
Aktiva insgesamt 12.088 12.899
Eigenkapital 5.458 6.078
Sonderposten mit Rücklageanteil 129 120
Rückstellungen 623 702
Verbindlichkeiten/Rechnungsabgrenzungsposten 5.878 5.999
Passiva insgesamt 12.088 12.899
 

Download Excel-Tabelle
Excel-Tabelle im Download-Center merken

*

Der vollständige, mit dem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers versehene Jahresabschluss der
Henkel AG & Co. KGaAKGaA
Abkürzung für: Kommanditgesellschaft auf Aktien. Die KGaA ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit (juristische Person), bei der mindestens ein Gesellschafter den Gesellschaftsgläubigern unbeschränkt haftet (persönlich haftender Gesellschafter). Die übrigen Gesellschafter sind an dem in Aktien zerlegten Grundkapital beteiligt, ohne persönlich für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu haften (Kommanditaktionäre).
ist beim Unternehmensregister zugänglich sowie hier online abrufbar. Er kann als Sonderdruck bei der Henkel AG & Co. KGaAKGaA
Abkürzung für: Kommanditgesellschaft auf Aktien. Die KGaA ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit (juristische Person), bei der mindestens ein Gesellschafter den Gesellschaftsgläubigern unbeschränkt haftet (persönlich haftender Gesellschafter). Die übrigen Gesellschafter sind an dem in Aktien zerlegten Grundkapital beteiligt, ohne persönlich für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu haften (Kommanditaktionäre).
angefordert werden.