Geschäftsbericht 2013

Wirtschaftsbericht

Investitionen nach Unternehmensbereichen
Corporate = Umsätze und Leistungen, die nicht den Unternehmensbereichen zugeordnet werden können.

Investitionen

Das Investitionsvolumen (ohne Akquisitionen) betrug im Berichtsjahr 436 Mio Euro. Die Investitionen in Sachanlagen bestehender Geschäfte betrugen 404 Mio Euro nach 393 Mio Euro im Jahr 2012. In Immaterielle Vermögenswerte haben wir 32 Mio Euro investiert (Vorjahr: 29 Mio Euro). Der Großteil der Investitionen entfiel auf die Unternehmensbereiche Adhesive Technologies und Laundry & Home Care. Mehr als zwei Drittel der Investitionssumme haben wir für Erweiterungsinvestitionen und Rationalisierungsmaßnahmen aufgewandt. Ein Schwerpunkt waren Strukturoptimierungen in der Produktion und Investitionen in Produktionsanlagen zur Herstellung innovativer Produktlinien (Laundry & Home Care und Beauty Care). Im Unternehmensbereich Adhesive Technologies lag der Schwerpunkt auf der Konsolidierung von Produktionsstandorten und dem Ausbau der Produktionskapazitäten in den Wachstumsmärkten.

Große Einzelprojekte des Jahres 2013 waren:

     

  • Errichtung eines automatischen Hochregallagers als Zentrallager für Deutschland in Düsseldorf, Deutschland (Laundry & Home Care),
  •  

  • Errichtung einer Abfülllinie für innovative Verpackungen für Haarcolorationen in Viersen, Deutschland (Beauty Care),
  •  

  • Ausbau unseres neuen Produktionsstandorts in der Region Moskau, Russland (Beauty Care),
  •  

  • Bau einer Fabrik zur Herstellung von Bautechnik-Produkten in Stavropol, Russland (Adhesive Technologies),
  •  

  • Bau von Spritzgießanlagen zur Herstellung von funktionalen Bauelementen für die Automobilindustrie in Richmond, Missouri, USA (Adhesive Technologies),
  •  

  • Konsolidierung von Produktionsstandorten sowie Ausbau der Produktionskapazität in Shanghai, China (Adhesive Technologies),
  •  

  • Konsolidierung und Optimierung unserer IT-Systemlandschaft zur Steuerung der Geschäftsprozesse in der Region Asien/Pazifik.
  •  

Regional verteilten sich die Investitionen größtenteils auf Europa, Nordamerika und Asien.

Aus Erstkonsolidierungen ergaben sich Zugänge bei den Immateriellen Vermögenswerten und bei den Sachanlagen in Höhe von 29 Mio Euro. Details zu den Zugängen beschreiben wir hier.

Investitionen 2013
in Mio Euro Bestehendes Geschäft Akquisitionen Gesamt
Immaterielle Vermögenswerte 32 12 44
Sachanlagen 404 17 421
Summe 436 29 465

Download Excel-Tabelle
Excel-Tabelle im Download-Center merken